Luna Park
Drama Queen...

Das ist sie also, diese mir so oft beschriebene Trotzphase, die zwischen dem zwölften und vierzehnen Lebensmonates deines Kindes aufkommt.

Und ich muss sagen, es herrscht Zickenterror vom Feinsten. Madame ist die Theatralik in Person, lässt sich mit Getöse auf den Boden fallen, brüllt, bockt, stampft mit den Beinchen auf, haut, pfetzt, beisst und ist der Teufel in Person wenn es nicht gleich so klappt, wie sie es sich in ihr kleines Sturköpfchen gesetzt hat. Geduld ist ein Fremdwort für sie und überhaupt walzt sie alles platt was in ihrer Bahn liegt oder steht. Ganz ehrlich, würde ich nicht jedesmal beim Windeln wechseln sehen, dass sie ein Mädchen ist, sie würde den perfekten Lausebengel abgeben.

AUWEIA sag ich da nur. Was habe ich denn da herangezüchtet ?

An alle Supernannys und Supermamis : was ist denn in solchen Situationen am besten zu tun : ignorieren oder schimpfen, immer wieder vom verbotenen Objekt der momentanen Begierde wegholen und jedesmal einen spontanen Wutausbruch kassieren ? Erklären bringt nichts denn ihr Organ ist definitiv lauter als meins.....
Tja, meine Ausbildung zur Babyflüsterin wird wohl noch ein weilchen dauern. Zumindest halten sich meine Augenringe gerade noch so in Grenzen, was ich aber noch viel unglaublicher finde ist, man sieht meiner zuckersüssen Tochter ihre meterhohen Teufelshörner nicht im geringsten an.





8.2.07 12:33
 


Werbung


bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Petra / Website (8.2.07 13:03)
hu hu
der Trick der kleinen Mädels ist nämlich ...das die Hörnchen nach innen wachsen.So sehen zuckersüß aus und können trotzdem den Teufelsbraten vom feinsten geben.
Ich empfehle amn dieser Stelle das Müttermatra: es ist nur eine Phase.....
hier war das auch so...Gelassenheit,Schoki für Mutters Nerven sowie Humor retten Dich .
vergnügte Grüße
Petra.... meine Mini-Teufelchen wird demnächst 13, noch Fragen????


Sabrina (9.2.07 08:39)
.....nee, keine Fragen mehr. Nur ein neues Post it am Badspiegel: "es geht vorbei, es ist nur eine Phase !"

Danke, ich glaube es wirkt und somit kann ich die Sedativum-Pillen aus der Apotheke getrost wieder weglegen. :-)

Gruß


betschw (17.2.07 21:44)
Ignorieren!
Irgendwer hat bei Anke glaube ich letztens geschrieben, dass sie ihre Kinder in Trotzsituationen, aus denen die Kinder selbst nicht herauskommen, so lange abgekitzelt hat, bis alles vorbei war. Das fand ich auch gut, aber meine beiden sind nicht so ausdauernd im Trotzen, weswegen ignorieren super funktioniert hat bzw. funktioniert.
Ich habe seinerzeitauf 75% Schönheit meiner Inneneinrichtung verzichtet und nur gaaanz wenige Dinge verboten. Damit ging es uns allen am Besten.
(Zum Glück werde jetzt nicht mehr ich betrotzt, sondern die große Schwester - hähä! )


Witha (7.3.07 12:20)
ja, ich habe gekitzelt....hilft wirklich.....
ansonsten habe ich immer die atemtechnik aus dem kreissaal eingesetzt; half meinen kids zu überleben...


Replica / Website (17.3.07 15:39)
Wow.

Sie ist wirklich wunderhübsch. Vor allem die Form ihrer Lippen hat es mir sehr angetan. Richtig zuckersüße, die Kleine. (:

Und ihre Mutter sieht nicht minder süß und hübsch aus.


Sabrina (18.3.07 08:55)
Ui.....danke schön ! *schäm* Ja, Töchterchens Lippen sind wirklich ein echter Hingucker.....schmilz.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de